Home

Herzlich willkommen in der Praxis Wandelzeit!

Sie haben sich bereits auf den Weg in Richtung Veränderung gemacht. Sie sind den ersten Schritt gegangen und haben Ihren „Fuß“ auf meine Homepage der Praxis Wandelzeit gesetzt. Dafür danke ich Ihnen herzlich. Nehmen Sie sich Zeit für den nächsten Schritt:

Warum Kunsttherapie nach dem Konzept der Kreativen Leibtherapie?

Sie suchen eine therapeutische Sicht, die ganzheitlich ausgelegt ist, denn Sie sehen eine Verbindung von Gefühlen, Gedanken und Körpererleben. Sie erleben oder haben Momente der Sprachlosigkeit und Hilflosigkeit erlebt, in denen Sie sich eine kreative Handlungsalternative vorstellen können. Sie wünschen eine prozessorientierte Vorgehensweise. Ihr Erleben, das kreative Gestalten wird in den Mittelpunkt gestellt.

Sie möchten eine tiefenpsychologisch fundierte Methode, die unbewusste Prozesse und deren biografische Bezüge bearbeitet. Sie wünschen weder Deutung noch Bewertung Ihrer kreativen Gestaltungen. Es ist Ihnen wichtig, sich selbst in einer positiven Beziehung zwischen Klient und Therapeut als wirksam zu erfahren. Sie möchten konkrete Denkmuster und Verhaltensweisen verändern und Wertschätzung für bisher Gelebtes erfahren.

Warum Beratung für Erziehungsberechtigte schulpflichtiger Kinder?

Mit der Inklusion sind neue Möglichkeiten entstanden und viele Herausforderungen gemeinsam zu bewältigen. Überlegen Sie, ob Ihr Kind außerschulisch therapeutische Hilfe benötigt? Haben Sie Diagnosen wie z. B. ADHS, Lernbeeinträchtigung, Stottern, Asperger Syndrom oder Hochintelligenz gehört und sind nun ratlos, wie Ihre nächsten Schritte aussehen könnten? Spüren Sie Entscheidungsdruck und Überforderung zugleich?

Ich biete Ihnen strukturierte Hilfe beim Begreifen und Bewerten von psychischen Diagnosen. Ich stelle Ihnen meine Erfahrung aus der Tätigkeit an unterschiedlichsten Schulformen (Grundschulen, Förderschulen, Integrierten Gesamtschulen) für die strukturierte Auflistung von Vor- und Nachteilen unterschiedlicher Schulen zur Verfügung, sodass Sie handlungsfähig sind.

Warum eine Mediation im Kontext Familie?

Belastet Sie ein andauernder familiärer Konflikt? Die Mediation ist eine Alternative zu Vorwürfen, Verletzungen und Abgrenzungen, die Menschen und immer auch Kinder verwunden. Nehmen Sie sich Zeit in mehreren Terminen Ihren Konflikt Schritt für Schritt zu lösen. Erleben Sie, dass es eine Win-Win Möglichkeit gibt. Die einzigen Voraussetzungen sind Ihre Bereitschaft und Offenheit Ihrem Gegenüber zuzuhören.

Wenn Sie eine Ansprechpartnerin suchen, die Ihnen offen und wertschätzend begegnet, die Ihnen zunächst fragend bei der Strukturierung und Klärung Ihres Themas hilft, vereinbaren Sie bitte ein kostenloses Erstgespräch. Wichtig ist mir ein achtsamer, verbindlicher und ehrlicher Prozess. Ich unterstütze Sie dabei, eigene Ressourcen klarer zu sehen und effektiv zu nutzen. Ich gebe Ihnen stärkend Rückmeldung. Vertraulichkeit ist selbstverständlich.

 

Für eine Reise durch unbekannte Landschaften können wir das Wetter nicht bestimmen und es erfordert Mut, den vertrauten Ausgangspunkt zu verlassen. Sie können entscheiden mit welcher Begleitung Sie auf eine Reise der Veränderung gehen möchten. Darf ich Sie begleiten?

 

Veränderungen aktiv zu gestalten, wird Sie stärken und wandeln.

Ihr Wandel gelingt mit Respekt und Zeit.